Youtube wird Videos mit 60 Frames anbieten

In den kommenden Monaten wird Youtube dazu übergehen,  Bildraten von bis zu 60 Frames pro Sekunde zu unterstützen.

Bislang wurde eine Bildrate von bis zu 30 Frames unterstützt. Alternativ wird auch eine Bildrate von 48 FPS unterstützt werden.

Darüber hinaus wird Youtube die Möglichkeit anbieten, den Machern von Videos über einen eingebundenen Spendenbutton unkompliziert Spenden zukommen zu lassen.

Quelle: Golem.de

Facebook und Hashtags

hashtagSogenannte Hashtags (bekannt von Twitter) wurden jetzt auch in Facebook integriert und können zu jedem Beitrag hinzugefügt werden .

Aber es gibt  Zweifel am Nutzen innerhalb von Facebook.  

Eine interessante Untersuchung zum Thema finden Sie auf folgender Seite: http://www.futurebiz.de/artikel/10-gruende-warum-facebook-hashtags-nicht-funktionieren/

Es bleibt also abzuwarten, ob sich die auf Twitter beliebten Hashtags auch auf Facebook durchsetzen werden. Es wäre zumindest eine praktische Methode, um öffentliche Postings auf Facebook nach relevanten Themen aufzugliedern.

Neue EU – Verbraucherrichtlinie – 13.06.2014

Am 13.06.2014 tritt eine neue EU – Verbraucherrichtlinie in Kraft, die besonders Onlineshops betreffen wird. Im Zuge dieser Richtlinie ändert sich das Widerrufsrecht. Somit sind Anpassungen zwingend erforderlich. Besonders prekär dabei: Es gibt keinerlei Übergangszeit. Dies bedeutet, dass die Änderungen quasi über Nacht erfolgen müssen. 

Wichtige Punkte:paragraf

 

  • eine einheitliche 14- tägige Widerrufsfrist innerhalb der gesamten EU
  • es wird eine einheitliche Musterwiderrufsbelehrung innerhalb der gesamten EU geben (Diese muss jedoch individuell angepasst werden um Gültigkeit für den jeweiligen Shop zu besitzen.)
  • Verbot von kostenpflichtigen Kundenhotlines für Online Händler
  • Wege den Widerruf zu erklären (z.B. Pflicht der Bereitstellung eines Widerrufsformulars, auch ein telefonischer Widerruf wird möglich sein)
  • neue Regelungen zur Rückabwicklung
  • die 40 Euro Regelung (bzgl. der Erstattung der Versandkosten) fällt weg
  • Ausnahmen vom Widerrufsrecht
  • Regelungen zur Haftung bei Verlust oder Beschädigung der Ware
  • Lieferung innerhalb von 30 Tagen: ansonsten kann der Kunde am 31. Tag vom Vertrag zurücktreten

 

Infolink: http://www.e-recht24.de/artikel/ecommerce/6734-kunden-und-online-haendler-aufgepasst-wichtige-neuregelungen-durch-neue-eu-verbraucherrichtlinie.html

 

 

Webdesign zu fairen Preisen

Referenz_22Viele Webdesigner erstellen Ihre Angebote auf Basis der Seitenanzahl. Aber ist dies in der heutigen Zeit wirklich noch praktikabel und fair ?

In der heutigen Zeit wird oft ein Content Management System als Grundlage einer modernen Website benutzt. Vorteil eines Content Management Systems liegt sowohl  in der Einfachheit der späteren Pflege, als auch in der leichten Erweiterbarkeit. Im Handumdrehen ist eine neue Seite oder ein Beitrag erstellt und veröffentlicht.

Webseiten sollten aktuell gehalten werden, mit neuen interessanten Artikeln, um eine Kundenbindung aufzubauen. Daher ist eine Kalkulation auf Basis der Seitenanzahl meiner Meinung nach überholt und entspricht nicht mehr den modernen Vorstellungen einer aktuellen Website.

Eine Kalkulation auf Basis der gewünschten Funktionen und des Designs bringt hier zielführender und ist auch für den Kunden transparenter.